In eigener Sache

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über mich und mein Leben. Auf diese Weise erhalten Sie einen ersten Eindruck und haben die Möglichkeit,  Kontakt mit mir aufzunehmen. Ich freue mich auf Sie!

Über mich

Geboren 1967, wuchs ich in Berlin auf und absolvierte nach der schulischen Laufbahn eine Ausbildung zum Verkäufer und Einzelhandelskaufmann.

1988 konvertierte ich zur römisch-katholischen Kirche, verließ meine Heimatstadt und holte in Bamberg zunächst mein Abitur nach.

1992 begann ich mein Studium der katholischen Theologie und Philosophie, welches ich 1998 mit dem Diplom abschloss.

Im selben Jahr wurde ich zum Diakon und im Juni 1999 zum Priester geweiht. Der Dienst an den Menschen war für mich sehr erfüllend. Die Menschen während der gesamten Spanne ihres Lebens zu begleiten, war für mich ein großes Geschenk.

Im Jahr 2007 gestand ich meinem Bischof meine Homosexualität und den Wunsch, in einer offenen Beziehung zu leben. Als Folge wurde ich suspendiert und aus dem priesterlichen Dienst entlassen.

Von 2007 bis 2009 lebte ich wieder in meiner Heimatstadt.

Im Jahr 2009 bewarb ich mich um die Stelle des Geschäftsführers im Sub - Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., wo ich bis zum November 2016 tätig war.

Seit Ende 2016 bin ich freiberuflich als Texter, Autor, Schriftsteller und freier Theologe tätig und freue mich, wieder Menschen begleiten zu dürfen. 


Mein Anliegen

Worte haben große Bedeutung, denn Sie sind die Grundlage jeder Kommunikation. Mit wenigen Worten kann der Mensch loben, aber auch großes Leid verursachen. Mich fasziniert die Macht und Kraft von Worten und deshalb ist es für mich pure Freude, mit ihnen zu arbeiten. Durch Worte kann ich Freude bereiten, Sachverhalte deutlich machen und auch trösten.

Aus diesem Grund ist es mein Anliegen, Sie mit wohlbedachten Worten und Texten zu versorgen.